Besseres Design führt zu mehr Conversions? Ein Blick auf die Wissenschaft

 

Kunden sind bei der Webgestaltung eher ein Urteil. In der Tat, es dauert nur ein paar Sekunden auf Ihrer Website zu entscheiden, ob zu bleiben oder gehen. Für E-Commerce-Unternehmen sind einige davon von unschätzbarem Wert.

Es ist wahrscheinlich, dass Sie sich die Zeit nehmen und schauen, um Ihr Hauptprodukt oder Dienstleistung zu schaffen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die gleiche Anstrengung in Ihre Website und Design es, um Verkäufe für Sie zu machen. Am Ende, egal wie groß Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ist. Wenn Ihre Website weniger strukturiert ist, werden nicht viele Menschen lange genug überleben, um zu kaufen.

Hier sind einige wichtige Punkte zu erinnern.

Holen Sie Welt Online-Themen

Als Online-Händler ist Ihre Website Ihr Eigentum, so dass ihr Design mit der gleichen Sorgfalt und Präzision Sie wäre, wenn es Ziegel und Mörtel Shop wäre.

Werfen Sie einen Blick auf das Farbschema, das Layout und das Gesamtthema, um einen wunderschönen und einheitlichen Look zu schaffen, der Kunden anzieht.

Farbwahlen sind wichtig, wenn Sie Ihre Markenwebsite entwerfen.

Eigentlich gibt es wenig versteckte Psychologie hinter Farben, die Umsatz und Conversions beeinflussen können. Einige Farben ziehen Zuschauer besser als andere an.

Die Farbe spielt auch eine starke Rolle in Marken- und Identitätsverbänden, wie dem berühmten Tiffany roten oder blauen Coca-Cola.

Ihr Layout sollte auch in Ihrem Markenlogo reflektieren. Es geht um den ersten Eindruck.

Ein schlecht entworfenes Logo kann Ihren Markenreputation auf den ersten Blick verderben.

Siehe NodPods Schlafmasken, die auf ihrer Homepage dieselbe hellblaue Farbe verwenden, da sie ihr Logo benutzen, um ein dichtes Thema zu kreieren. Es bietet gute Webseiten und Navigation und fließt sogar.

Es ist wichtig für Sie, ein Thema zu etablieren, das Kunden leicht mit Ihnen abhängen können und dass sie bequem zu betrachten sind, um Ihr Marketing herauszuheben und Markenbekanntheit zu schaffen

Händler, die Produkte teilen, die leichter in physischen Geschäften zu verkaufen sind, wissen das besser.

Zum Beispiel, Firmoo, ein Online-Eyewear-Händler, zeigte eine große Auswahl an Kategorien und Produktbilder auf ihrer Website präsentiert die echten Menschen, die sie tragen, liefern an Kunden die Konsistenz von Backstein-und-Mörtel speichert.

Aufdringt die visuelle Hierarchie

Nach einer von der Nielsen Norman Group durchgeführten Studie neigen wir dazu, Webseiten in “F” – oder “Z” -Muster zu lesen, die ersten Zeilen zu lesen und dann den gesamten Seitenbereich zu durchlaufen. Verwenden Sie dieses Konzept für Ihren Vorteil und entwerfen Sie Ihre Website um sie herum.

Auflisten Sie Ihre wichtigen Informationen an der Spitze und verwenden Sie Blickfang Augen Punkte unten, entlang der Muster, dass Augen Benutzer sehen können

Siehe die Website der Death Wish Coffee Firma als Beispiel. Ihre Website ist entworfen, um das natürliche “F” -Muster zu folgen, indem man einen scharfen Titel nach oben einführt und dann die unten aufgeführten Informationen auflistet, die direkt auf dem Weg des möglichen Lesens des Benutzers liegen.

Deine Augen sind an die Phrase “KAUFEN SCHÖNHEIT UNLESS THE WORLD” zuerst, dann auf das Produkt, dann auf die “JETZT KAUFEN” Button angezogen.

Verwenden Sie wissenschaftlich unterstützte Lesemuster, um optimierte Webseiten für das Leseverhalten Ihrer Kunden zu erstellen. Dies ist ein Design- und Informationsfluss-Experte, der die visuelle Hierarchie anruft.

Mit einer gut gestalteten Website-Struktur können Sie die Aufmerksamkeit des Benutzers auf das Produkt, die Promotion-Details, den Kauf oder jeden Pfad, der zu weiteren Aktionen führt, vermitteln und dadurch erhöhte Verkäufe und Conversions bringen.

Design mit Kunden im Verstand

Einer der Hauptgründe, warum Kunden die Website verlassen werden, ist die schwache Navigation.

Wenn dein Navigationsmenü versteckt oder irgendwo ungerade ist, haben die Benutzer Schwierigkeiten, dein Produkt zu sehen oder zu wissen, wohin nächstes

Der beste Platz für dein Menü ist normalerweise an der Spitze deiner Website. Vergewissern Sie sich, dass Sie das Dropdown-Menü verwenden, wenn Sie viele Kategorien oder Untergruppen haben, um den Gesamtbild sauber und einfach zu halten, wie zum Beispiel Wayfair’s Möbelhändler nicht:

Mehr als die Hälfte Ihrer Kunden wird verlassen, wenn Ihre Seite länger dauert als nur zwei Sekunden zum Laden.

Plus, langsam laden Seiten auch verletzt Ihre SEO Position, die aus Ihrer Online-Sichtbarkeit besteht. Die meisten dieser Fragen können auf die Web-Hosting-Plattform zurückverfolgt werden. Kein Wunder, dass langsame Ladegeschwindigkeit ein sofortiger Weg ist, um den Verkauf zu töten.

Mit mehr Internet-Browsing auf mobilen Geräten als Desktops, gibt es eine faire Chance, dass Ihre Kunden sehen Ihre Website von Smartphones, so müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Plattform für kleine Bildschirme als auch optimiert ist

Der beste Weg, dies zu tun ist, um Ihre Entwürfe in kleinere Abschnitte zu vereinheitlichen, wie Etsy für ihre mobile Version:

Schlussfolgerung

Entwerfen von Webseiten – sogar ein Geschäft mit Tausenden von Produkten – ist heute ziemlich einfach, dank einer DIY-Seite, mit der Sie Vorlagen erstellen können, die erstellt wurden.

Allerdings ist die Bereitstellung einer überlegenen UX ein harter Teil – es unterscheidet große Seiten von guten.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website optimiert ist und zielen darauf ab, die höchste Anzahl von Besuchern zu Kunden mit diesem einfachen Design zu optimieren.

Dieser Post wurde aus der Internet-Quelle & ubersetzt, besuchen Sie den Original-Artikel aus dieser Quelle Link

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *